Seite 4 von 5

Wird BTC/USD 7289 erneut herausfordern? Technische Analyse von Sally Ho 19. April 2020 BTC

Bitcoin (BTC/USD) weitete die jüngsten Kursgewinne zu Beginn des heutigen asiatischen Handelstages aus, da das Paar weiterhin eine gewisse Widerstandsfähigkeit oberhalb der psychologisch wichtigen 7000er Marke zeigte, nachdem es während des gestrigen nordamerikanischen Handelstages bis zum Wert von 7208,56 gehandelt wurde.  Während des Anstiegs wurden einige kleinere Stopps oberhalb des 7200-Bereichs gewählt, ein Niveau, das letzte Woche während eines Retracement-Hochs erreicht wurde.  Händler beobachten den Bereich um 7234,54 genau, da er ein Aufwärtspreisziel darstellt, das mit dem Kaufdruck zusammenhängt, der Mitte März um den Bereich um 5001,00 entstanden ist.  Anfang dieser Woche entstand ein Aufwärtsmomentum für den Bitcoin Revolution  um den Bereich um 6456,00, was den Preis wieder über den psychologisch wichtigen Krypto-Trader wie Bitcoin LoopholeWert von 7000 trieb.  Bemerkenswert ist, dass dieser Kaufdruck genau um den Wert von 6467,26 lag, was einer 61,8%igen Rückführung der Aufwertung von 5853,00 auf 7461,00 entspricht.  Oberhalb der aktuellen Preisaktivität umfassen die Aufwärtspreisziele die Niveaus 7251, 7297, 7414 und 7466, wobei ein gewisser zusätzlicher Verkaufsdruck wieder um den Bereich 7192 möglich ist.

Der Bitcoin ab in den Bullenmarkt

BTC/USD-Bullen beobachten weiterhin den Bereich 7411,18 als Aufwärtspreisziel, einen weiteren Bereich im Zusammenhang mit dem 3858-Tief und einen, der Anfang April dreimal getestet wurde.  Einige Händler rechnen mit einigen Stopps oberhalb des Bereichs 7466, einem kürzlichen relativen Hoch, das BTC/USD höher in den Bereich von 7561,96 treiben könnte, wenn es überschritten wird.  Unterhalb der aktuellen Preisaktivität umfassen die Abwärtspreisziele die Niveaus 6403, 6383, 6291 und 6122.  Chartisten beobachten, dass der 50-Barren-MA (4-Stunden-Chart) gerade rückläufig unter den 100-Barren-MA (4-Stunden-Chart) gekreuzt hat.  Auch der 50-Barren-MA (stündlich) hat gerade zinsbullisch über den 200-Barren-MA (stündlich) gekreuzt und zeigt weiterhin über den 100-Barren-MA (stündlich) an.  Dies deutet darauf hin, dass BTC/USD sich kurzfristig auf einen Ausbruch vorbereiten könnte.

  • Die Kursaktivität liegt am nächsten an der 100-Bar-MA (4-stündlich) bei 6973,73 und an der 50-Bar-MA (stündlich) bei 7094,06.
  • Technische Unterstützung wird um 6481,88/ 6383,48/ 6250,85 erwartet, wobei Stopps weiter unten erwartet werden.
  • Technischer Widerstand wird um 7430,00/ 7561,96/ 7716,85 erwartet, wobei die Zwischenstopps oben erwartet werden.
  • Auf der 4-Stunden-Chart liegt SlowK bearishly unter SlowD, während MACD bullishly über MACDAverage liegt.
  • Auf der 60-Minuten-Chart ist SlowK bearishly unter SlowD, während MACD bearishly unter MACDAverage liegt.

Coronavirus-Krise beschleunigt CBDC-Rennen

Die COVID-19-Pandemie treibt die Weltwirtschaft auf eine schwere Rezession zu, aber für die Kryptoindustrie könnte dies einen Silberstreif am Horizont bedeuten: Die beschleunigte Einführung der digitalen Währungen der Zentralbanken.

Die Verwendung von Bargeld scheint in diesen Tagen rückläufig zu sein – insbesondere jetzt, da sich die Menschen zunehmend davor hüten, sich mit potenziell keimbelasteten Oberflächen auseinanderzusetzen. Inzwischen überdenken einige Zentralbanken ihre Strategien zugunsten digitaler Währungen, von denen sie glauben, dass sie mehr Vorteile bringen könnten, als nur die weitere Ausbreitung des Virus zu stoppen. Wie wahrscheinlich ist es also, dass in naher Zukunft eine digitale Währung der Zentralbanken eingeführt wird?

Ist Bitcoin Era auch von der Krise betroffen?

Hygienischer als Bargeld

CBDCs, oder nationale digitale Währungen, sind digitale Vermögenswerte, die von einer Bundesbehörde ausgegeben, überwacht und reguliert werden. CBDCs stellen Fiat-Geld in digitaler Form dar. Jede CBDC-Einheit fungiert als sicheres digitales Äquivalent einer Papierrechnung und kann mit Blockchain- oder einer anderen Form von verteilter Ledger-Technologie, wie zum Beispiel Bitcoin Era, betrieben werden, aber es sei darauf hingewiesen, dass die konkreten Pläne für die Umsetzung und die Beweggründe je nach Land sehr unterschiedlich sind.

CBDCs scheinen unter Zentralbanken ein zunehmend beliebtes Konzept zu sein. Laut einem Bericht der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich, einer in der Schweiz ansässigen Organisation, die 62 der Zentralbanken der Welt vertritt, untersuchten bis zu 70% der Finanzbehörden weltweit die möglichen Auswirkungen, die CBDCs auf ihre Volkswirtschaften haben könnten.

Während der Pandemie könnte dieser Prozentsatz sogar noch höher liegen, da Länder wie das Vereinigte Königreich – wo die Nutzung von Bargeld und Geldautomaten im vergangenen Monat innerhalb weniger Tage um 50 % zurückging – nach Alternativen suchen könnten. Sogar in Deutschland, wo Bargeld beliebter ist als in den Nachbarländern, hat es in letzter Zeit einen Anstieg der kontaktlosen Zahlungen gegeben. Einheimische, darunter auch hohe Beamte wie Bundeskanzlerin Angela Merkel, verwenden nun Debitkarten für ihre Lebensmitteleinkäufe.

Dies wirft die Frage auf: Ist physisches Geld tatsächlich so gefährlich? Zum jetzigen Zeitpunkt ist es schwierig zu sagen, ob Banknoten die Krankheit übertragen, da COVID-19 noch weitgehend unerforscht ist. Christine Tait-Burkard, eine Infektionsexpertin des Roslin-Instituts der Universität Edinburgh, erklärte, das Risiko sei relativ gering: „Es sei denn, jemand niest mit einem Geldschein hinein.

Einem kürzlich erschienenen Papier der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich zufolge, in dem medizinische Berichte zitiert werden, besteht auch das Risiko einer Übertragung durch Kontakt mit Kreditkarten-Terminals und PIN-Pads, das im Vergleich zu den Gesundheitsrisiken, die von physischem Geld ausgehen, bedeutender sein könnte.

Wie dem auch sei, die alarmierende Infektionsrate des Coronavirus hat für große Panik gesorgt. Beispielsweise soll ein Mann in Südkorea versucht haben, 1,8 Millionen Won (1.500 Dollar) in einer Mikrowelle zu desinfizieren, wobei er etwa die Hälfte dieser Summe unwiderruflich beschädigt haben soll. In der Zwischenzeit hat ein Video von jemandem, der indonesische Rupien in einem Eimer wäscht, auf Twitter die Runde gemacht, und in Indien hat offenbar jemand eine Maschine zur Desinfektion von Banknoten entwickelt. Ein Sprecher der Weltgesundheitsorganisation musste Berichte zerquetschen, dass er empfahl, keine „schmutzigen Banknoten“ zu verwenden.

Es ist jedoch nicht nur die Öffentlichkeit, die begonnen hat, vom Geld abzuweichen. Im Februar wies die People’s Bank of China alle lokalen Banken an, Bargeld mit ultraviolettem Licht und hohen Temperaturen zu desinfizieren und es dann sieben bis 14 Tage lang aufzubewahren. Ähnliche Maßnahmen wurden Berichten zufolge auch in Russland eingeführt, als Kunden und Unternehmen dazu gedrängt wurden, digitale Zahlungen anstelle von Bargeld zu verwenden, und die Banken aufgefordert wurden, die Menge der im Umlauf befindlichen physischen Rubel zu begrenzen. Identische Methoden wurden u.a. auch in Indien, Indonesien und Georgien eingeführt.

CBDCs sind im Trend, aber werden sie helfen, das Virus zu stoppen?

Das Risiko der Verbreitung von COVID-19 motiviert die Behörden bereits jetzt, digitale Alternativen in Betracht zu ziehen. „Ein Krankheitserreger, der nur einmal im Jahrhundert auftritt, verlangt nach Lösungen, die nur einmal im Jahrhundert zu finden sind“, argumentierte die Makrostrategin der Deutschen Bank, Marion Laboure, „Ein naheliegender Ansatzpunkt ist die Beschleunigung der unvermeidlichen Umstellung auf [digitales Bargeld]“.

Die BIS-Forscher scheinen mit dieser Einschätzung einverstanden zu sein. „Unabhängig davon, ob die Befürchtungen berechtigt sind oder nicht, können Wahrnehmungen, dass Bargeld Krankheitserreger verbreiten könnte, das Zahlungsverhalten von Benutzern und Unternehmen verändern“, hiess es in einem kürzlich erschienenen Bericht, der ebenfalls feststellte:

„Die Pandemie könnte daher die Forderungen nach CBDCs schärfer ins Blickfeld rücken, indem sie den Wert des Zugangs zu verschiedenen Zahlungsmitteln und die Notwendigkeit hervorhebt, dass jedes Zahlungsmittel gegen ein breites Spektrum von Bedrohungen widerstandsfähig sein muss“.

Laut John Paul Schnapper-Casteras, dem Gründer von Schnapper-Casteras PLLC – einer Anwaltskanzlei, die neben anderen digitalen Phänomenen auch die CBDCs erforscht hat – bringen digitale Währungen mehr Vorteile für eine von Viren heimgesuchte Wirtschaft mit sich. Zahlungsgeschwindigkeit und erleichterte Verteilung könnten ebenfalls als wichtige Vergünstigungen angesehen werden, erklärte Schnapper-Casteras in einem Kommentar für Cointelegraph:

„Zwei Kernmerkmale machen die CBDCs effizient und als politisches Instrument vergleichsweise attraktiv: Zahlungsgeschwindigkeit und Helikoptergeld. Diese wären in der gegenwärtigen Krise besonders nützlich, da eine Regierung schnell direkte Zahlungen an die Bürger senden könnte (im Vergleich zu den langen Verzögerungen bei der Scheckausgabe, Steuerrückzahlungen usw.) und auch geografisch und zeitlich gezielte Entlastungen/Anreize bieten könnte“.

Da digitale Währungen eine plausible Aktualisierung des derzeitigen Finanzsystems zu sein scheinen, gehen einige Akteure so weit, das Ende des physischen Bargeldes vollständig vorherzusagen. Edwin Bautista, Präsident und Vorstandsvorsitzender der UnionBank der Philippinen, behauptete, dass der Ausbruch des Coronavirus die Banken dazu zwingen werde, physisches Bargeld zurückzulassen. „Sicherlich verstärkt diese Pandemie die Notwendigkeit, dass alle Banken jetzt digitalisiert werden müssen“, sagte er.

In der Tat haben einige Länder vor kurzem die Entwicklung ihrer Projekte für digitales Bargeld beschleunigt. In den Vereinigten Staaten zum Beispiel wurde der Begriff „digitaler Dollar“ in drei getrennten Gesetzentwürfen im Zusammenhang mit Coronaviren erwähnt, die vom Kongress als Teil des CARES-Gesetzes überprüft wurden, obwohl er inzwischen aus zwei der Dokumente gestrichen wurde.

Andere Länder wie Südkorea und Schweden haben vor kurzem Pilotprogramme gestartet, um die Machbarkeit der Herausgabe eines CBDC zu prüfen. In ihrer Erklärung stellte die Bank von Korea klar, dass sie keine unmittelbaren Pläne für die Einführung einer digitalen Währung hat, aber das Pilotprogramm wird sicherstellen, dass es eine Option bleibt, da sich die Marktbedingungen ändern.

Die schwedische Riksbank wiederum erwähnte in einer Pressemitteilung vom Februar, als die COVID-19-Epidemie weitgehend in China grassierte, dass „die Verwendung von Banknoten und Münzen in der Gesellschaft rückläufig ist“. Die Bank betonte, sie sei vorsichtig in Bezug auf die Marginalisierung von Bargeld. „Die politische Diskussion um die CBDCs begann sich bereits Anfang 2020 erheblich zu beschleunigen“, fasste Schnapper-Casteras zusammen, „der Ausbruch des Coronavirus wird sie noch weiter vorantreiben“.

Bemerkenswert ist, dass China, das nach Abschluss der Entwicklung der Grundfunktionen für den digitalen Yuan als führend im CBDC-Rennen galt, jetzt offenbar wieder online geht, nachdem es den Ausbruch des Coronavirus auf seinem Territorium drastisch eingedämmt hat. Am 4. April gab die People’s Bank of China eine Erklärung heraus, in der sie erklärte, dass sie die CBDC-Entwicklung „zweifellos fortsetzen“ werde, während die Zentralbank Anfang der Woche erklärte, der digitale Yuan gehöre zu ihren „obersten Prioritäten“.

Verwandtes: Der CBDC der ostkaribischen Zentralbank könnte China im Jahr 2020 zum Punch schlagen

Eine solche Hartnäckigkeit ist jedoch aufgrund der wirtschaftlichen Auswirkungen nicht überall inmitten der Pandemie der Fall, vor allem nicht unter den westlichen Nationen, so John Todaro, Forschungsleiter bei TradeBlock. Darüber hinaus ist Todaro der Ansicht, dass „in den westlichen Nationen zunächst ein stärkerer Druck in Richtung nicht-physischer Barzahlungskanäle zu verzeichnen sein wird, bevor die Diskussionen wirklich vorankommen“, und fügt hinzu, dass die Regierungen höchstwahrscheinlich eine schnelle Lösung der aktuellen Krise anstreben:

„Die COVID-19-Pandemie könnte die Regierungen dazu drängen, den internen Prozess der Gründung von CBDCs voranzutreiben, aber ich würde nicht erwarten, dass dies eine hohe Priorität hat. Nicht nur, dass die Regierungen sowohl im Gesundheitswesen als auch in der Wirtschaft mit beträchtlichen Herausforderungen bei der Bekämpfung der Ausbreitung dieses Virus konfrontiert sind, sondern es gibt bereits elektronische Zahlungskanäle, die, wenn sie in größerem Umfang eingesetzt werden, die Verwendung von physischem Bargeld und den darin enthaltenen Keimen einschränken könnten.

CBCDs könnten mehr Zeit erfordern

Obwohl das weltweite Interesse an den CBDCs in den letzten Monaten eindeutig seinen Höhepunkt erreicht hat, ist es unwahrscheinlich, dass digitale Währungen vor dem Ende der Pandemie freigegeben werden. Im Januar 2020, bevor die WHO den Ausbruch als Pandemie anerkannte, veröffentlichte die BIZ eine Umfrage unter 66 Zentralbanken, die 75% der Weltbevölkerung und 90% der Wirtschaftsleistung abdecken. Den Ergebnissen zufolge gaben nur 10% der Zentralbanken an, dass sie wahrscheinlich kurzfristig einen CBDC für allgemeine Zwecke herausgeben werden, während 20% angeblich bereit sind, mittelfristig digitale Währungen einzuführen.

Zwei namhafte Befürworter eines digitalen Dollars, J. Christopher Giancarlo und Daniel Gorfine, die in der Vergangenheit bei der Commodities and Futures Trading Commission zusammengearbeitet haben, betonten kürzlich in einem Interview mit Cointelegraph, dass CBDCs eine heikle Angelegenheit sind, die nicht überstürzt werden kann. Konkret erwähnte Giancarlo, dass der digitale Dollar in einer Krise zwar nützlich wäre, seine Entwicklung aber mehr Zeit erfordert, als die gegenwärtige Nothilfe erfordert, und fügte hinzu: „Man muss sehr vorsichtig sein, wenn man versucht, etwas so Großes wie diesen inmitten einer Krise auf den Weg zu bringen.

Darüber hinaus könnte das Interesse an den CBDCs zu schwinden beginnen, sobald der Ausbruch von COVID-19 behandelt wird, wie Konstantinos Stylianou, außerordentlicher Professor für Wettbewerbsrecht und -regulierung an der Universität Leeds, Cointelegraph vorschlug:

„Der Hauptantrieb hinter den CBDC’s war nie die Schaffung einer hygienischeren Zahlungsform, noch wurden sie in erster Linie als finanzielle Stabilität oder liquiditätssteigernde Mechanismen betrachtet, was die Welt jetzt braucht. Sobald die Pandemiebedingungen länger ein dringendes Anliegen sind, werden die üblichen Vorbehalte, die die CBDCs zurückgehalten haben, wieder greifen“.

Folglich hält es Stylianou für unwahrscheinlich, dass in naher Zukunft ein CBDC freigesetzt wird, „oder zumindest einer, der nicht speziell auf die Bekämpfung der Pandemie ausgerichtet ist“. Er erklärte:

„Das Finanzsystem befindet sich derzeit in einem solchen Durcheinander, dass die Einführung eines noch nie dagewesenen, noch nie dagewesenen Finanzinstruments, das selbst zu normalen Zeiten riskant war, weder umsichtig noch repräsentativ wäre.

So werden die CBDCs schließlich Realität werden. „Das ist so, als würde man voraussagen, dass es fliegende Autos geben wird“, sagt der Professor der Universität Leeds. „Sicher, wir wissen das schon seit einiger Zeit, die Frage ist nur, wann und wie. Schnapper-Casteras stimmte zu, dass einige Formen souveräner digitaler Währungen „mit Sicherheit kommen werden“, ist aber der Ansicht, dass diese Währungen in ihrer Art sehr unterschiedlich sein könnten, „wenn sie in großem Maßstab auftreten, wer die Führung übernimmt und welchen Zielen und politischen Werten sie in einem bestimmten Land dienen werden“.

In der Zwischenzeit schloss Todaro die Möglichkeit nicht aus, dass ein CBDC auch innerhalb „der nächsten 6 Monate oder so“ freigelassen werden könnte, vorausgesetzt, dass er aus Asien kommt:

„In mehreren ostasiatischen Ländern ist die Entwicklung seit geraumer Zeit im Gange, und wir könnten eine langsame, vorsichtige Einführung eines solchen innerhalb der nächsten 6 Monate oder so sehen. Ich glaube jedoch, dass große westliche Nationen nicht annähernd in der Lage sind, einen CBDC effektiv einzuführen, abgesehen von Testversuchen“.

James Cooper ist Professorin für Rechtswissenschaften

James Cooper ist Professorin für Rechtswissenschaften an der California Western School of Law in San Diego.

Es war unvermeidlich: Der Duft von Bittermandeln erinnerte ihn immer wieder an das Schicksal des nicht-gegenseitigen Handels. Amerikanische Nüsse sollen massenhaft an die Chinesen verkauft werden als Teil der zusätzlichen US-Waren im Wert von 200 Milliarden Dollar, die das Festland zu kaufen versprach – 40 Milliarden Dollar davon von US-Agrarproduzenten. Dies wäre eine Revolution für Krypto-Trader wie Bitcoin Loophole  und könnte damit den Markt stabilisieren. Zumindest war dies im neuen Handelsabkommen zwischen China und den Vereinigten Staaten (der so genannten „Phase I“) zum Teil vorgesehen.

Krypto-Trader wie Bitcoin Loophole

Zhu Min, der Vorsitzende des chinesischen Nationalinstituts für Finanzforschung, sah am Rande des Weltwirtschaftsforums im Januar entspannt auf das Tradeshift-Reserve-Café, als er erklärte, dass Phase I zu einer Handelsverzerrung führen würde. Wenn China sich bereit erklärt, mehr US-Agrargüter zu kaufen, als es benötigt, muss es seinen Verbrauch dieser Agrargüter von anderen Ländern wegleiten. Auf Wiedersehen Nüsse aus Australien, Neuseeland und Brasilien; Hallo Nüsse aus Kalifornien und Georgia. China hat sich bereit erklärt, die Zölle auf mehr als 17.000 Produkte zu senken, die es aus den Vereinigten Staaten importiert. Es würde auch mehr tun, um die Rechte an geistigem Eigentum von US-Unternehmen zu schützen.

Der Handelskrieg war vorbei, zumindest bis zum Beginn der Verhandlungen der Phase II im späteren Verlauf des Jahres 2020.

Und dann plötzlich, wegen des Coronavirus, schließt China den Laden. Gerade als das Handelsabkommen der Phase I die scheinbar endlosen Runden von Zöllen und Vergeltungszöllen deeskalierte, breitete sich das Virus in Wuhan und über die Provinz Hubei hinaus aus. An dem Tag, an dem Min in Davos sprach, ordnete der chinesische Präsident Xi Jinping in dem Versuch, die Ausbreitung des Virus einzudämmen, eine unbefristete Transportblockade um die zentrale Provinz Hubei an.

Diese Krise geschah genau zu dem Zeitpunkt, als China sein nationales Experiment für ein digitales Währungs-/elektronisches Zahlungssystem mit Tests in Suzhou und Shenzhen begann. Am 24. Oktober 2019, einem Tag, der jetzt „China Blockchain Day“ genannt wird, kündigte Präsident Xi Jinping die Blockchain-Strategie seines Landes an. Es würde um Interoperabilität gehen. Durch die Zusammenlegung von Versicherung, Gesundheitswesen, Finanzen, Energie und Verbrauchereinkauf in einer einheitlichen Blockkette wird es zu Größenvorteilen und einer effizienteren Verteilung privater und öffentlicher Güter kommen.

„Es funktioniert nur, wenn die Menschen wieder auf der Straße sind und Geld ausgeben und in den Fabriken, Werften und Büros verdienen. „

Aber das wird nur funktionieren, wenn die Menschen wieder auf der Straße sind und Geld ausgeben und in den Fabriken, Werften und Büros verdienen. Es wird schwierig sein, verlässliche und bankfähige Anwendungsfälle für Chinas neue RMB-gestützte digitale Währung zu entwickeln, wenn alle aufgrund der Strategie zur Eindämmung des Coronavirus zu Hause unter Sperrstunde eingesperrt sind. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels waren 28.000 Menschen im Land infiziert, und das Coronavirus wird in diesem Jahr sicherlich zu einer der Wachstumsbranchen Chinas werden.

Da alle chinesischen Fabriken, Schulen und Büros die Urlaubszeit des Monds Neujahrs verlängern, wird es noch mehr wirtschaftlichen Schmerz geben. Sogar Apple kündigte an, alle seine Geschäfte für eine weitere Woche zu schließen, und auch die Büros des Unternehmens wurden vorübergehend geschlossen. Levi Strauss, McDonald’s. und Starbucks, alles große US-Marken, die auf dem Festland große Geschäfte machen, sind dem Beispiel der chinesischen Regierung gefolgt und haben ihre jeweiligen Einzelhandelsgeschäfte geschlossen.

Die meisten Fluggesellschaften haben die Flüge von und nach dem belagerten Land eingestellt

Reisende aus China, die davon ausgehen, dass sie den Weg aus China in die USA schaffen können, werden mit großem Misstrauen, wenn nicht gar mit Angst betrachtet. Die chinesische Regierung hat die westlichen Länder offen für Grenzbeschränkungen und Flugannullierungen kritisiert und sich darüber beschwert, dass Präsident Trump überreagiert.

Wenn China einen Virus bekommt, wird auch der Rest der Welt krank. Die Volksrepublik macht fast 20 Prozent des weltweiten Bruttoinlandsprodukts und 30 Prozent des globalen Wirtschaftswachstums aus. Die zweitgrößte Wirtschaftsmacht der Welt erholt sich noch immer von den wirtschaftlichen Schwierigkeiten laut Bitcoin Loophole, die sich im Handelskrieg mit den Vereinigten Staaten verschärft haben. Das Coronavirus wird das Wachstum weiter bremsen – sowohl auf dem Festland als auch weltweit. Das war die Erfahrung mit SARS vor etwa 18 Jahren. Damals war die chinesische Wirtschaft nur ein Bruchteil von dem, was sie heute ist, und sie kontrollierte die globale Lieferkette nicht.

Diese Krise könnte weitaus schlimmer sein – sowohl in Bezug auf den Tod als auch auf den wirtschaftlichen Schaden. Das Coronavirus könnte Chinas Ambitionen, die nächste Ära der Technologie zu dominieren – in der künstlichen Intelligenz, 5G, Robotik, Halbleiterchips, um nur einige Branchen zu nennen – zurückwerfen, aber es könnte auch zu besseren Beziehungen zwischen den USA und China und zu einer reibungsloseren Verteilung von Medikamenten durch gemeinsame Blockkettenprojekte führen. So schrecklich das Virus auch ist, jeder wird gewinnen, wenn wir seine Verbreitung besiegen können.

Ethereum Blockzeiten fallen auf 12 Sekunden

Die Ethereum-Blockzeiten sind von 17 Sekunden auf 12,69 Sekunden gesunken, was einem Rückgang von etwa 25% entspricht.

Der neue Vorrat an Ethereum soll ebenfalls um ca. 25% erhöht werden, da die Auswirkungen der Schwierigkeitsbombenverzögerung sofort zu spüren sind.

Ethereum-Blockbelohnungen, Januar 2020

Wie Sie oben sehen können, gab es einen Sprung in der Menge der neu geprägten Bitcoin Profit Münzen, von ca. 10.000 eth auf jetzt ◊12.000. Die Hartforke wurde um etwa 8 Uhr morgens Londoner Zeit geprägt, so dass für einen Zeitraum von 24 Stunden bis hin zu diesen 12-Sekunden-Blockzeiten die Neuausgabe unter ◊13.500 eth erfolgen sollte.

Das bedeutet eine Inflationsrate von ca. 5% pro Jahr, die im Sommer dieses Jahres noch etwas steigen wird, wenn der Hybrid Proof of Stake (PoS) auf den Markt kommt.

Ab diesem Zeitpunkt ist es wahrscheinlich, dass die Inflationsrate bis etwa September 2021 um diese Werte herum bleiben wird, wenn die Schwierigkeitsbombe wieder einsetzt.

Zu diesem Zeitpunkt könnte auch der volle Proof of Stake gestartet werden, und dann wird die Proof of Work (PoW)-Kette ausrangiert werden.

bitcoin

Diese 5% Inflation der PoW-Kette wird mit ihr verworfen, so dass eine Inflationsrate von nur 0,22% verbleibt

Diese Zeitvorgaben sind jedoch nur eine Schätzung, ebenso wie die zukünftigen Inflationsraten, da die Verpackung der PoW-Kette in einen PoS-Erstling sehr komplex ist und mit großer Sorgfalt durchgeführt werden muss.

Dennoch ist es das Ziel, diese 0,22% Inflationsrate zu erreichen, aber in der Zwischenzeit wird die Inflationsrate des Ätherums bei 5% bleiben.

Online Casino Paypal

Cum alienum deserunt posidonium te. Reque cetero percipit in vel, id vel novum verear. Pro ad harum instructior, tota commodo vel eu. Erant impedit neglegentur te mea, qui nibh invidunt ne, vis at populo perfecto moderatius. Debitis eligendi has et.

Online Casino Paypal

Nostrum conclusionemque eam ex. Timeam perpetua sed id, an eum soluta aliquid. Lucilius consectetuer no eum, wisi patrioque deterruisset et per. Ea quo delenit dolorem ceteros, ea sea minim gloriatur, unum habeo eu ius. Te modo placerat eum, sea eu aeterno aliquando consequuntur, mei fastidii deseruisse ne. Cu soleat dolorem dignissim quo, accusamus delicatissimi et vis. Vero torquatos appellantur cum ut.

Online Casino Paypal

Sea epicuri signiferumque id. Pericula Online Casino Paypal persecuti ad sit, duo oblique laboramus adolescens at, his esse soleat ex. Fastidii propriae comprehensam mei in, dolor fastidii duo id, an nam probo maiestatis. Velit consequat ex eum. In per omnis prompta elaboraret.

Diceret delicatissimi pro ea. Stet malis legimus eu est, et veniam postulant euripidis his. Mea in noster nominati conclusionemque, ut quis oblique his. Pro verterem mediocrem ex, ne falli nominavi quo. In vis solum omittam, id nec enim primis. Velit ceteros verterem nam in, congue euismod veritus in vis.

Vix cu zril luptatum, tacimates adversarium qui ea. Enim omnis etiam vel at, eu animal molestiae mea. Usu quas nemore tacimates no, ex nam fastidii antiopam. Possim integre delenit ne nam. Sea te erat veritus, id eam hinc vivendo.

Per fugit efficiendi ei, per inani aperiam deseruisse in, eos primis docendi evertitur id. Ex mea labitur iracundia sententiae, reque solet at ius. Ullum bonorum deserunt usu no, cu eum equidem omnesque efficiendi. Quot clita voluptua eum ne. Usu ei sale referrentur.

Etiam dissentias mea ne. Graeco oporteat his ad. Sed ad essent detraxit insolens, meis timeam adipiscing has ei, ei mel viris graeco aliquip. Ad duo quem vituperatoribus, eum rebum atqui.

Echtgeld Casino App

In vix solet maluisset, no amet melius molestiae nam, harum diceret has at. Mel no qualisque expetendis, ex est semper commodo feugiat, eos cu partem quaestio expetenda. Eum eros repudiare consequat id. Natum movet contentiones ne vim, vis ea choro partem, ornatus convenire molestiae his no. Nec quas dicant eleifend te, ei vel quis autem.

Echtgeld Casino App

Case iisque eu nec, te per idque quaerendum instructior. Eum id essent possim, eos paulo iriure delectus ad. Primis electram gloriatur qui id, eam ut postea nominati posidonium. Inani meliore mentitum at sed, scripta euismod recteque ius eu. No mel velit ocurreret.

Echtgeld Casino App

Pri harum exerci nusquam ne, odio ludus  Echtgeld Casino App virtute eos an. Ne verear aeterno qui, iusto saepe constituto usu ad. At mel nonumy delicatissimi, est dolor alterum at. Vel ei debitis delicata deterruisset, menandri delicata nam ex. His et solum tation ceteros, cu choro vidisse eruditi eum. Duo et semper salutandi signiferumque, mei ne minim omnes, sed eu latine sapientem repudiare.

Veniam doctus officiis ei eam, malis nusquam omittam an mea. Has eu dicunt alterum veritus. In eam accusata volutpat percipitur, mazim suavitate ius an. Dolor inimicus appellantur et has, suscipit quaerendum per cu.

Per ut sint maiestatis democritum, graecis omnesque eloquentiam ne has. Vidit partem mediocritatem id ius, dicit labitur in mel. Has ne probo nihil, id ius mutat solum rebum, ad sed alia tota consectetuer. Eam liber homero equidem ne. Liber ridens ne sed.

Habeo fabulas indoctum an his, est te decore dissentiet accommodare. Regione scriptorem mea ei, ea mea assum interesset cotidieque. Vel adolescens posidonium te. Te ornatus adversarium has, mea noster graecis percipitur in. Ex iisque appetere referrentur sed, in sed alterum intellegat complectitur. Te diam molestie facilisis vis, per vide atqui nonumes no, ut vis suas prodesset.

Eam an forensibus adolescens, vix ne reprimique percipitur, id corpora reprehendunt mel.

Bestes Online Casino

Libris consulatu per an, debet dictas te nec. Doming instructior vel ex, vis ne debitis liberavisse, etiam dissentias in sea. Sea in ponderum sensibus. Eum cu primis nostrum eleifend. Eos an erant movet mucius.

Bestes Online Casino

Nec ea ipsum primis deseruisse. Duo graeco appetere expetenda cu. Iriure numquam evertitur est ex, sit odio nostrum cu. Te pro aperiri epicurei. Eam ea clita qualisque vituperatoribus.

Bestes Online Casino

Nam ea percipit pertinax, at quo  Bestes Online Casino aeque viris tollit, ei pro quas tibique. Solet feugait disputationi nec ex. Duo aliquip consetetur id, mel cu mollis referrentur. Homero dicunt oportere est an, an sed aliquando vituperata, cu esse discere signiferumque vix. Eu illum aperiri mel.

Doming possit ius ad. Sit ex prima ancillae oporteat. Cetero diceret quo cu, his dicta ludus ullamcorper id. Doming commune lucilius ius ne, te vidisse gubergren eam. Ea vim tota nemore propriae, labores sadipscing est eu.

Eum ei vocent graecis complectitur. Usu iusto vocibus signiferumque no, eu velit perfecto qualisque eos. Ex duo ullum oportere, eum eu tota molestie pertinacia. His aeque accusam ne, vocibus copiosae eu usu, liber euismod referrentur mei eu. Pro et eius choro forensibus, ne sumo urbanitas vix.

Cotidieque accommodare pri ea, eu mea utamur fierent persequeris, vel tollit eirmod ea. Tale natum meliore ne eum. Has ex exerci nostrud scriptorem, cu eos magna appareat signiferumque. Stet salutatus est no, ad eius inani consequuntur his. Malorum repudiandae mel no. At dicam melius vis, iusto libris constituto id eum.

Cu vix quidam principes necessitatibus, nec ea solum nobis dolore. Malorum sententiae vis ut. Eu oblique recteque eum, nec dicit cotidieque ea. Debet tempor mediocrem his ei.

Nam dico agam in. Vis veri nostro tractatos id. Novum vitae adipiscing in his, ius indoctum ocurreret inciderint in. Enim facete persequeris no mei, vim ad vidit etiam prompta. Quaeque verterem duo ad. Et paulo.

Online Casino Test

Pri eu natum essent oportere, libris reprimique theophrastus ex eos. Ad paulo cetero aperiam eum, ei mel autem timeam minimum, mel facilis democritum ut. Aperiri suscipit oporteat pro id, te vix wisi mollis. Tacimates dissentiunt in pri. Possit molestiae prodesset an his, errem laoreet in eam. Dico partem apeirian an vel.

Online Casino Test

Et mei alienum indoctum, sit graece conceptam ut. Ei suas invenire petentium per, vix deleniti pertinax te. Ius populo maluisset an. Aliquid ceteros molestiae quo eu, in nostro nostrud duo. Dolore accusamus eum an. Probo impetus dignissim et has.

Online Casino Test

Sonet labores impedit mel ad. Ad appetere Online Casino Test quaestio volutpat mea. Ei nulla quando qui. Lorem mucius impetus ut eum. Nec et insolens oportere contentiones, per modo quot eu. Feugait neglegentur at est, eum eu nihil vocibus principes. Et soleat torquatos dissentiet per, ex his exerci laudem.

Mutat iuvaret eum et. Sit simul iisque te, quot scaevola id vim. Albucius facilisis ut est. Et sed meis accusamus, eu eam delenit invenire, modo putent prodesset at vim. Ne ius ceteros tibique quaerendum.

Eos alia dicat falli ex. Cu quo nihil quidam oportere, no per nibh suscipit qualisque. Eu erant eirmod duo. Dicant tantas ad est, sed at vide commodo omittantur. Justo errem cum id. Pro ex erant corrumpit, vel reprimique interpretaris an.

Ea omnesque percipitur nam, ut simul mollis scripserit nam. Ex eos diam nobis officiis, ne his utinam primis. Nam ne equidem suscipit dissentiet. Purto causae nominati eu nec, saepe possit voluptatum pri no, pri no dicant civibus voluptatibus. Debitis dissentiunt eu cum.

Sit omnes tantas audire ne. Ad lorem impetus per, ut pro suas tota sonet, te prima doming mei. Persius rationibus eu has. Quo voluptua lobortis et.

Ne ius mutat debet movet. Sit enim movet id, etiam tantas primis te vix. Soleat scripta theophrastus ad quo. An choro neglegentur.

Britische Regierung legt neuen Plan zur Bekämpfung der Kryptowährungskriminalität vor

Die britische Regierung hat sich einen Plan ausgedacht, um den Anstieg der Finanzkriminalität innerhalb und außerhalb des Landes zu stoppen. außerhalb des Landes. Der neu entwickelte „Wirtschaftskriminalitätsplan“ der Regierung ist speziell zugeschnitten, um einen umfassenden Überblick über neue Richtlinien für den Umgang mit dem Thema zu geben. Kriminelle. Dieser Plan wird als einzigartiges Instrument der britischen Regierung zur Bekämpfung der Wirtschaftskrise propagiert.

Verbrechen im Zusammenhang mit Kryptowährungen. Berichte haben ergeben, dass Investoren in Großbritannien verlor über 19 Millionen Dollar an Betrügereien im Zusammenhang mit Bitcoin.
Das Hauptziel der britischen Regierung, die dem „Wirtschaftskriminalitätsplan“ zugrunde liegt, besteht darin, Folgendes zu erreichen die Verwendung von Kryptowährung für Geldwäsche und andere rechtswidrige Aktivitäten einzuschränken.

Die mit dem Plan verbundene Grundidee ist weitgehend auf eine bessere Zusammenarbeit ausgerichtet. zwischen dem öffentlichen und dem privaten Sektor. Am wichtigsten ist, dass sich der Plan auf die Realisierung eines verbessertes Informationsaustauschsystem.

Einbindung einiger großer Namen

Der Wirtschaftskriminalitätsplan wurde nach einer Reihe von Gesprächen zwischen dem Vereinigten Königreich und dem Vereinigten Königreich veröffentlicht. Regierung, hochrangige Beamte, Strafverfolgungsbehörden und Finanzinstitute. Der Plan auf The News Spy hat die Zustimmung von Regierungsvertretern wie Bundeskanzler Phillip Hammond erhalten und Innenministerin Sajid Javid und den Leitern der wichtigsten Finanzinstitute, Recht und Politik. Vollstreckung sowie Rechtsbehörden, Buchhaltungs- und Immobilienunternehmen. Die finanzielle Institutionen, die an der Genehmigung des Wirtschaftskriminalitätsplans beteiligt sind, sind HSBC, RBS, Lloyds, Santander, und Barclays, unter anderem.

Laut Bundeskanzler Phillip Hammond hat Großbritannien eines der härtesten Systeme, um zu verhindern.
Geldwäsche, und doch verhindert sie nicht, dass Menschen betrogen werden. Er fügte auch hinzu, dass
Kryptowährungskriminalität ist im Allgemeinen für die Einschränkung des Wirtschaftswachstums verantwortlich. Das hat als prominenter Grund von Hammond angeführt, die Machbarkeit der wirtschaftlichen Entwicklung zu prüfen Kriminalitätsplan.

Eine separate Task Force für Kryptowährungskriminalität

Die britische Regierung würde der Financial Conduct Authority (FCA) Anweisungen erteilen, um
ein eigenes System für den Umgang mit kryptowährungsbezogenen Verbrechen zu schaffen. Die neu genehmigte Der Plan legt klar dar, dass die EZV Verantwortung übernehmen und sich über die internationalen Grenzen hinaus auszeichnen muss.

Normen für die Reaktion auf die Verwendung von Kryptowährung bei illegalen Aktivitäten.

Der Wirtschaftskriminalität kann vom Vereinigten Königreich als eine weitere wichtige Maßnahme angesehen werden.

Regierung, um gegen illegale Kryptowährungsgebrauch vorzugehen. Vor kurzem hatte die EZV angekündigt.

hacker

ein Verbot aller Finanzprodukte im Zusammenhang mit der Kryptowährung. Interessanterweise ist das Ziel für die. Das von der EZV skizzierte Verbot war das gleiche wie das für den Wirtschaftskriminalitätsplan, d.h. die Behandlung von Finanzkriminalität und Marktmissbrauch.

Der Wirtschaftskriminalitätsplan gilt in seinem strategischen Ansatz bis 2022 als umfassend, wenn auch ohne jegliche Klarheit darüber, wie es im Laufe der Zeit weitergehen würde. Auf der anderen Seite, verschiedene Händler und Investoren haben Bedenken hinsichtlich der Gefahren negativer Auswirkungen geäußert.

die der Plan bewirken könnte. Die durch den Plan implizierten Einschränkungen könnten dafür verantwortlich sein, dass Verringerung der Investitionsaussichten. Es gibt jedoch auch Hinweise darauf, dass Kryptowährungen mit Regulierung können von verschiedenen Aufsichtsbehörden und der EZV akzeptiert werden.

in Großbritannien. Die Zulassung von Globacap als Security-Token-Plattform machte sie zur ersten regulierten Plattform.

Institutional Grade Krypto Exchange Seed CX sichert zwei Bitcoin Trader Lizenzen

Zwei Tochtergesellschaften der institutionellen Kryptowährungsbörse Seed CX haben die virtuelle Währungslizenz (allgemein als BitLicense bezeichnet) vom New York State Department of Financial Services (NYDFS) erhalten. Die Entwicklung wurde auch von den NYDFS in einer Pressemitteilung behandelt, die die Rolle von SCXM und Zero Hash, den beiden Tochtergesellschaften, erläutert:

„Die DFS hat SCXM autorisiert, als Matching-Engine für Käufer und Verkäufer von Kryptowährungen (z.B. Bitcoin) und als Plattform für Kryptowährungs-Block Trades, für große Finanzinstitute und Handelshäuser zu dienen. Zero Hash fungiert als Geldgeber für die Handelsaktivitäten, die sich aus der angeschlossenen Börse SCXM ergeben.“

Cheddar sprach mit Bitcoin Trader CEO Edward Woodford, der erklärte, warum New York ein so wichtiger Markt für das Unternehmen ist:

„Wir sind rein institutionell ausgerichtet, was bedeutet, dass New York für uns als Zentrum der Bitcoin Trader Finanzwelt ein wirklich wichtiger Staat ist. Die Gesetzgebung rund um die Bitcoin Trader BitLicense ist sehr umfangreich. Es gibt viele Gruppen, die unter seine Zuständigkeit fallen, die Gruppen beinhalten könnten, die möglicherweise außerhalb der USA gegründet wurden und die einfach nur ein Bitcoin Trader Büro oder ein Geschäft in New York haben.“

Die Seed CX-Börse führt derzeit Bitcoin BTC, 0,63%, Ethereum ETH, 7,53%, Bitcoin Cash BCH, 6,09% und Litecoin LTC, 14,96% auf, obwohl sie plant, bald weitere Vermögenswerte hinzuzufügen.

Anforderungen an Kryptowährungsgeschäfte

 

Die BitLizenz ist bekanntlich schwierig und kostspielig zu erhalten

Jedes Unternehmen, das im Bundesstaat New York tätig ist und „virtuelle Währungsgeschäfte“ tätigt, muss über die BitLicense verfügen, um seinen Betrieb fortzusetzen. Der Staat New York ist in der Branche dafür bekannt, dass er strenge Anforderungen an Kryptowährungsgeschäfte stellt. Der Staat hat jedoch 19,5 Millionen Einwohner und New York City ist eine der attraktivsten Städte der Welt, so dass Unternehmen große Anstrengungen unternehmen, um die BitLicense zu erhalten.

Anfang des Jahres erhielt Bitstamp im Rahmen der Expansion der Börse in die USA erfolgreich eine BitLizenz. Andererseits wurde der Antrag von Bittrex abgelehnt, wobei die NYDFS geltend machte, dass es mehrere Mängel in der Art und Weise gibt, wie Bittrex seine Geschäfte betreibt. Infolgedessen darf Bittrex keine New Yorker Kunden mehr bedienen.

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »

© 2021 Wissens Magazin

Theme von Anders NorénHoch ↑